jay z und kanye west haben zusammen ein album rausgebracht und für die erste singleauskopplung „otis“ sogar ein video gedreht. eines, das richtig viel geld gekostet hat.

die story ist ganz nah dran am echte leben: jay und kanye und ihre kumpels motzen eine maybach limousine (mit münchener kennzeichen) ordentlich auf und fahren anschliessend mit ein paar mädchen durch die gegend. der maybach sieht nach dem tuning aus wie ein eimer mit frittierten hähnchenteilen, doch für die girls sind die beiden trotzdem helden.

top regisseur spike jonze (drehte u.a. bereits videos für beasty boys, björk, sonic youth, arcade fire uvm) hat das jungs-autos-mädchen video inszeniert. “watch the throne“, das album von jay z und kanye west ist seit montag erhältlich. das sample aus dem song ist übrigens von otis redding (“try a little tenderness“).